Absage aus Nächstenliebe: Keine Präsenz-Weihnachtsgottesdienste an Weihnachten

von Ev. Kirchengemeinde Bottrop

Die Evangelische Kirchengemeinde Bottrop hat entschieden, sämtliche Präsenz-Gottesdienste in den Kirchen und unter freiem Himmel zwischen dem 4. Advent (20.12.2020) und dem 10. Januar abzusagen. Somit werden auch an Weihnachten in diesem Jahr keine evangelischen Gottesdienste stattfinden.
Obwohl die Verantwortlichen mit dieser Entscheidung der dringenden Empfehlung der Präses der Ev. Kirche von Westfalen folgen, ist ihnen die Entscheidung sehr schwer gefallen.
Für alle Kirchenräume und alle geplanten Veranstaltungen liegen sorgfältige und erprobte Sicherheitskonzepte vor. Trotzdem kann ein Infektionsgeschehen im Umfeld von Gottesdiensten und damit eine Gefährdung von Menschen nicht ausgeschlossen werden. „Diese Gefährdung zu vermeiden ist kein Gegensatz zu unserer christlichen Aufgabe, sondern deren Konkretion in diesem Jahr.“ sagt Präses Annette Kurschus der Ev. Kirche von Westfalen.
Die freiwillige Schließung aller evangelischen Kirchen in Bottrop ist somit ein Zeichen der Verantwortung und Nächstenliebe, um physische Kontakte unter Menschen aus verschiedenen Haushalten zu vermeiden.
Wir feiern trotzdem Weihnachten. Vielfältige Angebote sind dazu in den nächsten Tagen geplant. Nähere Informationen dazu finden Sie hier unter "Aktuelles" auf unserer Homepage.

Zur Nachrichten-Übersicht

Postkartenaktion zum Stadt-Kirchentag 2019

Postkartenaktion zum Stadt-Kirchentag 2019

Postkartenaktion zum Stadt-Kirchentag 2019

Postkartenaktion zum Stadt-Kirchentag 2019

News-Archiv

Alle Beiträge anzeigen