News April 2016

von Kirchenkreis Gladbeck-Bottrop-Dorsten

Umzug nach Recklinghausen

Die Verwaltung des Ev. Kirchenkreises Gladbeck-Bottrop-Dorsten zieht am 3. und 4. Mai 2016 in das Gebäude der kreiskirchlichen Verwaltung des Ev. Kirchenkreises Recklinghausen in der Limperstr. 15 um. Ab sofort sind dort folgende Mitarbeitenden unter ihren neuen Telefonnummern erreichbar:

Weiterlesen …

von Kirchenkreis Gladbeck-Bottrop-Dorsten

Pfarrer i.R. Hermann Schneider verstorben

Kirchenkreis - Der Evangelische Kirchenkreis Gladbeck-Bottrop-Dorsten und sein Diakonisches Werk trauern um Pfarrer i.R. Hermann Schneider.

Weiterlesen …

von Gemeinde Gladbeck N

Starpianist besucht Klaviergarten

Gladbeck/Essen - Es sind derzeit aufregende Tage im Evangelischen Kindergarten "Löwenzahn".

Weiterlesen …

von Gemeinde Gladbeck N

Orte der Reformation

Gladbeck - Die Städte und Regionen, die man heute als Ruhrgebiet kennt, zählen historisch nicht gerade zu den Kernlanden der Reformation.

Weiterlesen …

von Kirchenkreis Gladbeck-Bottrop-Dorsten

Konfirmanden bekräftigen ihren Glauben

Kirchenkreis - Die Monate April und Mai sind in den Gemeinden des Evangelischen Kirchenkreises Gladbeck-Bottrop-Dorsten tradinionell die Monate der Konfirmationen. Dieser Zeitpunkt erinnert an die lange Geschichte des kirchlichen Unterrichts. Die Schulzeit endete für die meisten Jugendlichen noch bis in die 1970er Jahre hinein nach der 8. Klasse mit den Osterferien. Die Konfirmation (Bekräftigung) begleitete den Übergang in das Berufs- und Erwachsenenleben.

Weiterlesen …

von Gemeinde Bottrop N

Der Mensch lebt nicht vom Brot allein

Bottrop - Am Anfang stand eine zündende Idee. Die Evangelische Sozialberatung Bottrop (ESB) bot im letzten Jahr ein deutschlandweit beispielloses und außergewöhnliches Projekt an: einen Koch- und Ernährungskurs für ehemals obdachlose Menschen und für Bottroper Bürger, die finanziell nicht auf Rosen gebettet sind.

Weiterlesen …

von Gemeinde Gladbeck N

Briefmarken für Bethel

Gladbeck - Vielleicht ist es Ihnen ab und zu aufgefallen. In der Martin-Luther-Kirche stand eine runde große Tonne mit der Aufschrift: Briefmarken für Bethel. Das heißt, dass wir alle (gebrauchten und gestempelten) Briefmarken, die wir mit der Post bekommen, ausschneiden und sammeln. Dann schicken wir sie nach Bethel.

Weiterlesen …

von Gemeinde Gladbeck N

Bilder von Luther

Gladbeck - Es begann 2010 mit einer Lutherstatue aus Bronze für das Lutherhotel in Wittenberg. Danach fand der Künstler Harald Birck immer mehr Freude daran, sich mit unterschiedlichsten künstlerischen Ausdrucksmitteln dem Menschen Martin Luther zu nähern.

Weiterlesen …