Blechbläsermusik zum Genießen

von Kirchenkreis Gladbeck-Bottrop-Dorsten

Jubiläumskonzert mit "eurobrass"

Das Ensemble "eurobrass" steht für Blechbläsermusik auf höchstem Niveau. Foto: privat

Als Teil seiner großen Sommertournee gastiert das Orchester auf Einladung des Evangelisch-Lutherischen Gebetsvereins Gladbeck und der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Gladbeck in dem zentralen Gotteshaus an der Humboldtstraße.

Das internationale Profi-Ensemble steht für Blechbläsermusik auf höchstem Niveau, für große Liebe zum Detail und mitreißende Spielfreude. In diesem Jahr feiert das stets in wechselnder Besetzung auftretende zwölfköpfige Ensemble seinen 40. Geburtstag.

Die Blechbläser unter der Leitung von Angie Hunter und Chris Woods bringen ein Konzertprogramm auf die Bühne, das begeistert: Stücke aus verschiedenen Stilen und Epochen, die die Vielfalt des Lebens und den Reichtum der Schöpfung widerspiegeln. Die Zuhörer erleben bekannte und verborgene Schätze aus Klassik, Choral, Pop, Jazz, Musical und Gospel.

Dabei erklingen verschiedene Arten von Trompeten und Posaunen sowie Waldhorn, Euphonium und Tuba. Kurze Überleitungen zwischen den Musikstücken und Wortbeiträge, die vom christlichen Glauben der Musiker erzählen, runden das Programm ab.

Die zwölf Mitglieder des seit 1978 bestehenden Ensembles kommen aus den USA und Deutschland. Das besondere von "eurobrass" besteht darin, dass sich die Gruppe in der jeweils auftretenden Zusammensetzung erst fünf Tage vor Konzertbeginn kennen lernt und dann in den fünf Tagen das Konzertprogramm erarbeitet. Getragen wird die Arbeit der Musiker vom christlichen Glauben, der sein festes Fundament in Jesus Christus hat.

Das Ensenble gastierte zuletzt 2008 und 2003 in der Christuskirche. Zu diesem Konzert sind alle Musikinteressierten und Freunde der Blechbläsermusik herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei, zur Unterstützung der Arbeit des gemeinnützigen Vereins "Eurobrass e.V.", der die Arbeit des Ensembles trägt, wird eine Kollekte gesammelt. Die Musiker selbst erhalten kein Honorar. Weitere Infos bei Klaus-Dieter Salinga, Tel. 0175-1616634 und unter www.eurobrass.de Bu

Zur Newsübersicht