Durch biblische Landschaften

von Kirchenkreis Gladbeck-Bottrop-Dorsten

Diesseits und jenseits des Jordan

Die berühmten Felsengräber von Petra in Jordanien. Foto: privat

Dazu bietet Erwachsenenbildungsreferentin Petra Masuch-Thies am Donnerstag, 7. Juni um 18 Uhr eine Informationsveranstaltung im Haus der Evangelischen Kirche, Humboldtstraße 13 (3. Etg.) in Gladbeck an.

Auf dem Programm der Flugreise stehen in Israel u.a. eine Fahrt hinauf auf den Ölberg, zum Garten Gethsemane mit der Kirche aller Nationen, zu Stationen entlang der Via Dolorosa in Jerusalem, ein Besuch der Klagemauer, Bethlehems sowie des See Genezareth bis hin nach Kapernaum, eine der bedeutensten Wirkumsstätten Jesu mit Petrushaus und Synagoge.

In Jordanien führt die Reise zunächst in die Hauptstadt Amman mit Möglichkeit zur Begegenung mit Mitgliedern der deutschsprachigen Evangelischen Gemeinde. Weitere Stationen sind u.a. die Besichtigung der Nabatäerhauptstadt Petra mit ihren berühmten Felsengräbern und eine Fahrt in Wadi Rum, dem Wüstental der Beduinen.

Die gesamte Reise wird von Petra Masuch-Thies begleitet, die Kosten incl. Flug, Gebühren, Unterkunft, Halbpension, fachkundige Reiseleitung, Rundreise mit Besichtigungen, Transfers und Eintrittsgelder betragen 1995 Euro pro Person (EZ-Zuschlag 520 Euro). Infos: Petra Masuch-Thies, Tel. 02043/279336, E-Mail: petra.masuch-thies@kk-ekvw.de und Claudia Baltz, Tel. 02043/279332, E-Mail: claudia.baltz@kk-ekvw.de . Bu

Zur Newsübersicht