Gottes kleine Helden im Podcast Wortschritte

von Ev. Kirchenkreis Gladbeck-Bottrop-Dorsten

 

Foto: Moderator Jörg Eilts (li.) freute sich über die musikalischen Einlagen von Liederpfarrer Bastian Basse - ganz besonders über seinen Song „Mein Herz hüpft"

Im letzten Dezember, kurz vor Weihnachten, brachte Liederpfarrer Bastian Basse in der Bottroper Martinskirche das Herz der zahlreichen Gottesdienstbesucher zum Hüpfen. Anlass war der Radiogottesdienst für den Deutschlandfunk, den Basse gemeinsam mit Superintendent Steffen Riesenberg gestaltet hatte.

Jetzt hat unser Fachmann für Kommunikation und Neue Medien, Jörg Eilts, Bastian Basse im Haus Villigst in Schwerte besucht. Seit September 2020 ist er Dozent im Fachbereich Gottesdienst und Kirchenmusik mit dem Schwerpunkt „Kirche mit Kindern“. 

Kinder sind für den gebürtigen Hagener nicht die Zukunft, sondern die „Gegenwart unserer Kirche“. Für die Landeskirche bastelt er an kirchlichen Angebote, die Kinder in den Blick und sie ernst nehmen, ihnen auf Augenhöhe begegnen und ihnen zuhören. Für den Liederpfarrer sind Kinder „Gottes kleine Helden“. 

In unserem Podcast „Kinder in die Mitte“ wurden dieses Mal nicht ganz 3.000 Schritte zurückgelegt. Das wunderschöne Areal rund um Haus Villigst mit Schafen und vielen anderen Tieren lud immer wieder zum innehalten ein. Wir haben mit dem Liederpfarrer über seine Vorstellungen von „Kirche mit Kindern“, seine selbstkomponierten Lieder, seine Schwedenliebe u.v.m. gesprochen. Und natürlich hat er auch für uns mehrfach Musik gemacht.

Der Podcast Wortschritte geht jetzt in die Sommerpause. Sie können natürlich weiterhin alle Folgen hören: auf Podigee oder dem Podcast-Anbieter Ihrer Wahl. Die nächste Episode gibt es am 08. August, dann wird Prädikant und Tanzlehrer Peter Frank zu Gast sein.  

Foto: Michael Bokelmann

 

Zur Newsübersicht