Kirche ruft zur Teilnahme an EU-Wahl auf

von Kirchenkreis Gladbeck-Bottrop-Dorsten

Europa nicht den Rechtspopulisten überlassen

Die Wahl sei von entscheidender Bedeutung, um die Europäische Union mit Blick auf Demokratie, Gerechtigkeit und Solidarität weiterzuentwickeln, erklärte die Kirchenleitung in Bielefeld.

"Wachsender Nationalismus und Rechtspopulismus in Europa und wachsende soziale Ungleichheit gefährden Menschenrechte und das solidarische Zusammenleben", heißt es in dem Aufruf der Kirchenleitung. "Beteiligen Sie sich an der Debatte um die Zukunft der EU", und "gehen Sie am 26. Mai zur Europawahl", rief die Kirche in der Erklärung auf.

Rechtspopulistische Parteien in Deutschland und anderen europäischen Ländern "benutzen und missbrauchen die Ängste und Sorgen der Büger*innen, um das noch unvollendete Projekt einer europäischen Demokratie zu zerstören", kritisiert die westfälische Landeskirche. Für eine sozial gerechte Wirtschafts- und Handelspolitik sei ein starkes, engagiertes EU-Parlament notwendig, "das für mehr Solidarität unter den Mitgliedsstaaten, eine menschenfreundliche Flüchtlingspolitik und eine verantwortungsbewusste Agrar- und Klimapolitik eintritt", heißt es weiter. Nötig sei zudem, auf der Weltbühne als politisches Vorbild für zivile Konfliktbewältigung einzutreten.

Die westfälische Kirche hat unter dem Titel "Europa ist uns wichtig! Zeichen setzen für mehr Zusammenhalt und Solidarität" Impulse zur Europawahl 2019 herausgegeben. Sie enthalten Bausteine für einen Gottesdienst zum Thema Europa, Statements Evangelischer Christen aus europäischen Partnerkirchen in Polen, Rumänien und Italien sowie einen Aufruf zu der Demonstration unter dem Motto "Ein Europa für alle" am 19. Mai in Köln.

Die Impulse wurden erarbeitet vom Institut für Kirche und Gesellschaft und dem Amt für Mission, Ökumene und Weltverantwortung der westfälischen Landeskirche, vom Kirchenkreis Dortmund und vom Evangelischen Erwachsenenbildungswerk. Das Heft kann unter www.evangelisch-in-westfalen.de heruntergeladen werden. Bu/epd

Zur Newsübersicht