Kirche und Kino mit neuem Programm

von Kirchenkreis Gladbeck-Bottrop-Dorsten

Filme transportieren Botschaften

Im Central-Kino, Borkener Straße 137 in Dorsten, werden Filme gezeigt, die sich mit religiösen und ethischen Fragen befassen und Botschaften transportieren.

Den Auftakt macht am Dienstag, 8. Januar, das deutsche Drama "Mackie Messer - Brechts Dreigroschenfilm" aus dem Jahr 2018. Zum Inhalt: Im August 1928 wird in Berlin Bertold Brechts "Dreigroschenoper" uraufgeführt. Das Stück wird zum vollen Erfolg, was den Urheber dazu veranlasst, sein Werk für eine Filmproduktion vorzubereiten. Doch das Vorhaben, die im 19. Jahrhundert angesiedelte Geschichte rund im den Ganoven Macheath zu verfilmen, scheitert schon bald an den unterschiedlichen Absichten von Autor und Produktionsfirma. Schlussendlich bringt Brecht die Produktionsfirma sogar vor Gericht.

Anlässlich des Internationalen Tages des Gedenkens an die Opfer des Holocausts präsentiert die Evangelische Erwachsenenbildung in Zusammenarbeit mit dem Jüdischen Museum Westfalen in Dorsten am Sonntag, 27. Januar um 14 Uhr den richtungsweisenden Film "Schindlers Liste" von Regisseur Steven Spielberg. Der Film erzählt die Geschichte des Industriellen Oskar Schindler, der während des 2. Weltkrieges in Polen seine jüdischen Mitarbeiter vor der Deportation in die Vernichtungslager der Nazis rettet.

Am 5. Februar folgt das deutsch/österreichische Drama "Der Trafikant" aus dem Jahr 2018. Der Film erzählt die Geschichte einer Freundschaft zwischen dem 17-jährigen Franz Huchel und Sigmund Freud, dem Begründer der Psychoanalyse. Das Leben und Wirken der schwedischen Kinderbuchautorin Astrid Lindgren steht im Mittelpunkt des Spielfilms "Astrid", der am 5. März präsentiert wird. Am 2. April folgt die deutsche Komödie "25 km/h" aus dem Jahr 2018, die Geschichte zweier unterschiedlicher Brüder, die zu einer Mofa-Tour quer durch Deutschland aufbrechen.

Der deutsche Thriller "Ballon" am 7. Mai erzählt die spannende Geschichte zweier Familien, die die Flucht aus der DDR mittels eines Heißluftballons planen und denen die Stasi auf die Spur kommt. Abgerundet wird das Programm von "Kirche und Kino" am 4. Juni mit dem amerikanischen Drama "Green Book - Eine besondere Freundschaft" aus dem Jahr 2019.

Die Filmvorführungen im Central-Kino beginnen jeweils um 20 Uhr, Karten können zum Preis von sechs Euro im Central-Kino unter Tel. 02362/949392 vorbestellt werden. Bu

Zur Newsübersicht