KiTa Windmühle freut sich über Spende

von Ev. Kirchengemeinde Dorsten

Die Nachbarschaft Dorf-Hervest war sich schnell einig, dass deren Überschuss aus der Jubiläumsfeier im September an die beiden im Dorf ansässigen KiTas „St. Paulus" und „Windmühle" gehen sollten.
So machte es allen ehrenamtlichen Helfern sichtlich Spaß für den guten Zweck zu backen, grillen oder zu zapfen.

Der 1. Vorsitzende Bernhard Feller und der 2. Vorsitzende Günter Rentmeister überreichten den beiden Kindertagesstätten eine Spende in Höhe von 450 Euro.

Die Leiterinnen der beiden Reinrichtungen freuten sich über die Spende und wollen mit ihren Teams beraten, wie sie die Spenden am besten einsetzen.

Quelle: Dorstener Zeitung

Zur Newsübersicht