Landessynode tagt in Bielefeld

von Kirchenkreis Gladbeck-Bottrop-Dorsten

Appell gegen Hass

Unser Bild zeigt die Synodalen des Kirchenkreises mit Präses Dr. h.c. Annette Kurschus (m.). Foto: Ev. Kirchenkreis

Neben Superintendent Dietmar Chudaska, Gladbeck, nehmen Pfarrerin Anke-Maria Büker-Mamy, Bottrop, Rainer Struck, Bottrop, und Gudrun Winkel, Dorsten, an dem Kirchenparlament der mit rund 2,8 Millionen Mitglieder zählenden, viertgrößten Evangelischen Landeskirche in Deutschland teil.

Hauptthemen der Landessynode sind Migration und Integration. Der gesellschaftliche Zusammenhalt sei durch Hass, Gewalt und eine vergiftete Sprache gefährdet, sagte die westfälische Präses Annette Kurschus zum Auftakt der Synode. Es grassiere eine "unerträgliche Maßlosigkeit und blinde Emotionalisierung". Die Grenze dessen, was "man doch wohl noch sagen dürfe" habe sich bedrohlich weit nach rechts verschoben, beklagte Kurschuss den wachsenden Rechtspopulismus und Veränderungen der politischen und gesellschaftlichen Kultur.

Gezielte Lügen und Beleidigungen, die Herabsetzung von Minderheiten und politischen Gegnern sowie Drohungen gegen Leib und Leben von engagierten Menschen schlügen "immer öfter um in physische Gewalt bis hin zum Mord", warnte die leitende Geistliche der EKvW. Die Präses forderte eine neue Haltung der Anerkennung und Achtung für Menschen, die sich etwa als Kommunalpolitiker, Sanitäter oder Polizisten für das Gemeinwesen einsetzen.

Damit die "Saat von Hass und Verunglimpfung" nicht auch vor den NRW-Kommunalwahlen im September 2020 ausgestreut wird, habe die Präses die Kirchengemeinden und Kirchenkreise in Westfalen aufgefordert, "lokale Bündnisse zu schmieden für anständigen Streit und respektvolles Ringen", sagte Superintendent Dietmar Chudaska. Die beteiligten Politiker, Vereine und Gruppen sollten sich zu Respekt und Fairness verpflichten und Verunglimpfungen, Drohungen und die Ausgrenzung von Minderheiten verbieten.

Die Landessyode ist das oberste Organ der EKvW, sie tagt in der Regel einmal im Jahr. Bu/epd

Zur Newsübersicht