Lockdown Lights - Kerzenlicht in schwierigen Zeiten

von Ev. Kirchenkreis Gladbeck-Bottrop-Dorsten

Mit dem Start des sogenannten Lockdown light am 2. November startet die Evangelische Kirchengemeinde in Bottrop eine neue Videoserie, die ab dem 5.11. für den gesamten November auf allen sozialen Kanälen der Gemeinde zu sehen ist (instagram, youtube, facebook) und an der sich alle beteiligen können.  

Lockdown lights heißt diese Serie, bei der Menschen – umgeben von der aufziehenden Dunkelheit und zugleich eingehüllt in die schützende Atmosphäre der Martinskirche – vor der Kamera eine Kerze anzünden und in wenigen Worten schildern, woran Sie derzeit denken, für wen Sie diese Kerze anzünden wollen und vieles mehr. Die Worte dauern manchmal nur wenige Sekunden, manche sprechen eine Minute lang. Morgens und abends veröffentlicht die Gemeinde jeweils ein Filmchen, das so Trost spendet, in einer Zeit, die für jeden eine große Herausforderung ist.  

Je mehr Bottroper mitmachen, umso netter ist die Aktion.

Am Dienstag dem 10.11. und am 17.11. finden in der Martinskirche jeweils von 17.00 Uhr bis ca. 18.30 weitere Dreharbeiten statt, zu denen man einfach gehen kann (An der Martinskirche 1, 46236 Bottrop).  

Gut wäre es, wenn der Besucher eine eigene Kerze mitbringt. Vorsichtshalber sind aber auch Kerzen vor Ort. Der Dreh dauert nur wenige Minuten und ist unkompliziert.  

Wer mitmachen möchte, aber entweder keine Lust oder keine Gelegenheit hat, zu dieser Uhrzeit in die Kirche zu kommen, kann auch selbst ein Video drehen, das dann in der Serie Lockdown lights veröffentlicht wird. Dieses ist dann an die Presseabteilung der Gemeinde zu senden (michael.bokelmann@ev-kirche-bottrop.de).  

Bei Fragen melden Sie sich einfach beim Öffentlichkeitsreferenten Michael Bokelmann per Mail an michael.bokelmann@ev-kirche-bottrop.de  oder telefonisch unter 0170/9312434.

Zur Newsübersicht