Projektchor probt für Chormusical

von Kirchenkreis Gladbeck-Bottrop-Dorsten

Mitsingen beim Kirchentag

Unter der Leitung von Kreiskantor Matthias Uphoff (r.) machten sich die Chormitglieder zu Beginn der Proben mit Körperübungen locker. Foto: Bugzel

Der Evangelische Kirchenkreis Gladbeck-Bottrop-Dorsten bietet sangesfreudigen Menschen die Gelegenheit, in einem Chormusical mit 2.400 SängerInnen vor großem Publikum mitzusingen: Und zwar bei der Uraufführung des Chormusicals "Martin Luther King  - ein Traum verändert die Welt" am 10. Februar 2019 in der Essener Grugahalle und beim 37. Deutschen Evangelischen Kirchentag im Juni 2019 in Dortmund.

Eingens dafür haben Thomas Bednarz (Gladbeck) und Kreiskantor Matthias Uphoff (Bottrop) den Projektchor DREAM aus der Taufe gehoben, der seine monatlichen Proben in der Gladbecker Christuskirche aufgenommen hat. Rund 160 SängerInnen aus den drei Städten des Kirchenkreises, aus Herne, Bochum und vom Niederrhein stimmten eingangs der Probe stimmgewaltig den bekannten Song "We shall overcome" an, der für Martin Luther Kings Bürgerrechtsbewegung von großer Bedeutung war.

In den neuen Chormusical erzählt Librettist Andreas Malessa gemeinsam mit den Komponisten Hanjo Gäbler und Christoph Terbuyken die berührende Geschichte des amerikanischen Bürgerrechtlers und Nobelpreisträgers Dr. Martin Luther King.

"Die Ereignisse rund um unseren Projektchor überschlagen sich geradezu", berichtet Thomas Bednarz. "Seit wir den Chor für Seiteneinsteiger geöffnet haben, sind durch Mundpropaganda bereits 18 neue SängerInnen zu uns gestoßen", freut sich der Chor-Organisator, der für alle Chormitglieder und solche, die es noch werden wollen, noch eine gute Nachricht parat hat: Das Chormusical wird auch am 20. Juni 2019 beim 37. Deutschen Evangelischen Kirchentag in Dortmund aufgeführt.

Daher laden Bednarz und Kreiskantor Uphoff musikbegeisterte Menschen zu den monatlichen Proben in die Gladbecker Christuskirche ein: 12. Oktober, 1. November (Zusatzprobe), 9. November, 14. Dezember, 11. Januar, 8. März, 13. April und 10. Mai. Die Proben beginnen um 20 Uhr und enden gegen 22 Uhr.

Die Teilnahme ist kostenlos, die Kosten für die Teilnahme an den Aufführungen und die des Notenmaterials finden sich bei der Stiftung Creative Kirche unter www.king-musical.de . Weitere Informationen und Anmeldungen für den Projektchor bei Thomas Bednarz, Tel. 0178/2898769, E-Mail: projektchor-dream@web.de . Bu

Zur Newsübersicht