Sommer-Pop-Konzert

von Kirchenkreis Gladbeck-Bottrop-Dorsten

Die Band "Falk&Sons". Foto: privat

"A Tribute to Luther, Bach&Co" - so ist das Sommer-Pop-Konzert im Martin Luther Forum Ruhr überschrieben, das an zwei Terminen (Freitag, 7. Juli, 19.30 Uhr, Sonntag, 9. Juli, 17 Uhr) die Band "Falk&Sons" an der Bülser Straße 38 in Gladbeck präsentieren wird.

"Falk&Sons" werden mit ihrer neusten Produktion "A Tribute to Luther" (die CD erschien im Oktober 2016) zu Gast sein. Neben "Luther" werden der Musikproduzent und Komponist Dieter Falk und seine Söhne Max (22) und Paul (20) in dem interaktiven Konzert auch Hits aus ihrem Johann-Sebastian-Bach-Programm "Celebrate Bach" spielen.

Mit "A Tribute to Luther" hat Dieter Falk traditionelle Kirchenchoräle wie zum Beispiel "Ein feste Burg", "Vom Himmel hoch" und "Christ ist erstanden" mit jazzigen, poppigen und folkigen Sounds musikalisch in die Gegenwart transportiert. Zum "Celebrate-Bach-Programm" der drei Falks heißt es u.a. zur gleichnamigen CD: "Das Beste von Bach, rockend, swingend und hochmusikalisch - generationsübergreifend schön!"

Dieter Falk ist in Gladbeck kein Unbekannter: Er ist der Komponist des Pop-Oratoriums "Luther", das im November letzten Jahres zwei gefeierte Aufführungen als Projekt des Martin Luther Forums in der Maschinenhalle Zweckel erlebe.

Karten für "A Tribute to Luther, Bach&Co" kosten im Vorverkauf 12 Euro (Freunde und Förderer 10 Euro), an der Abendkasse 14 Euro (12 Euro). Vorverkauf: Turmladen, Martin Luther Forum Ruhr und Humboldt-Buchhandlung Gladbeck, Humboldtstraße 15. Die Konzerte finden in Kooperation mit dem Evangelischen Kirchenkreis Gladbeck-Bottrop-Dorsten statt - mit freundlicher Unterstützung der ELE (Emscher Lippe Energie GmbH) und der Sparkasse Gladbeck.

Die Veranstaltung gehört zum Programm "Der geteilte Himmel" von Forum Kreuzeskirche Essen, Martin Luther Forum Ruhr und Ruhr Museum. Bu

Zur Newsübersicht