Vater-Kind-Maltreffen im Familienzentrum in Gladbeck-Rentfort

von Ev. Kirchenkreis Gladbeck-Bottrop-Dorsten

Das Evangelische Familienzentrum Noah/KiTa Kleine Welt arbeitet seit vielen Jahren im Schatten der Schwechater Str. 38 in Gladbeck-Rentfort. Das 14-stöckige Hochhaus steht seit geraumer Zeit leer und ist bekanntermaßen zu einem Schandfleck geworden. Jetzt haben die Vorbereitungen für den Abriss begonnen.

Auf die Kinder und die Familien des Kindergartens kommen damit aufregende Zeiten zu - mit Handwerkern, großen Maschinen, Lärm, eingeschränkten Anfahrtswegen u.v.m.. Die Mitarbeiterinnen der Einrichtung wollten darauf vorbereiten und hatten deshalb am Samstag (24.10.) zu einem Vater-Kind-Maltreffen eingeladen. Motivvorgabe war das Hochhaus. Das Gestalten mit großen Pinseln an einer aufgespannten Leinwand hat sichtlich Spaß gemacht. Und natürlich wurde beim Malen darüber gesprochen, was sich in den nächsten Wochen im Alltag des Kindergartens ändern wird. Die entstandenen Kunstwerke werden selbstverständlich im Familienzentrum ausgestellt.

Foto: Dietmar Chudaska

Zur Newsübersicht