Besonderes 2020

von Ev. Kirchengemeinde Hervest-Wulfen

Erlebnisbericht eines Besuchers

Der Autokino-Gottesdienst zu Pfingsten 2020 war ein Ereignis, welches man nicht alle Tage erleben konnte! Die evangelischen Kirchengemeinden von Dorsten schlossen sich zu diesem "Event" zusammen - und stellten etwas auf die Beine, das schlicht und ergreifend beeindruckend war!

 
     
 

 

von Ev. Kirchengemeinde Hervest-Wulfen

Am Pfingstsonntag, 31.05.2020, feiern wir einen außergewöhnlichen Gottesdienst:

Statt wie üblich am Sonntag die Kirche zu besuchen - treffen wir uns zu einem "Auto-Gottesdienst" aller evangelischen Kirchengemeinden in Dorsten.

 

von Ev. Kirchengemeinde Hervest-Wulfen

In der evangelischen Kirchengemeinde Hervest-Wulfen werden ab Sonntag, dem 10. Mai wieder Gottesdienste stattfinden.

 

von Ev. Kirchengemeinde Hervest-Wulfen

Egal, ob Sie an der Kasse im Supermarkt sitzen, alle Hände voll zu tun haben, dazu noch mit Angst, sich anzustecken.

Oder ob Sie bangen, wann Sie Ihren lieben Menschen im Seniorenheim wieder besuchen dürfen. Ob Sie in Angst sind wegen des Erhalts Ihres Geschäfts, das noch nicht öffnen darf. Oder ob Sie einfach eine Riesensehnsucht nach einem lockeren Abend mit Freunden (wie früher) haben. Oder nach Umarmung. Oder einfach nach Nähe.

Uns allen stellt sich die gleiche Frage: Was gibt uns Halt?

von Ev. Kirchengemeinde Hervest-Wulfen

Eine Segensbitte

von Ev. Kirchengemeinde Hervest-Wulfen

Meistens wünschen wir uns das Beste oder das Allerbeste oder von allem viel: viel Glück, viel Segen, viel Liebe, viel Gesundheit, eine unvergessliche Feier, einen wunderschönen Urlaub, einen tollen Geburtstag, tausend gute Wünsche.

von Ev. Kirchengemeinde Hervest-Wulfen

„Bleiben Sie gesund!“ In den vergangenen Tagen habe ich diesen Wunsch so oft gehört wie noch nie vorher. Am Telefon, beim Spaziergang oder beim Einkaufen. Immer wieder: „Bleiben Sie gesund!“ Auch ich habe diese Worte oft ausgesprochen.

von Ev. Kirchengemeinde Hervest-Wulfen

Ich geh mit dem Hund spazieren. Menschen begegnen mir – mit Sicherheitsabstand, einen Bogen machend, den Blick abgewandt. Wir tun uns alle schwer mit der unsichtbaren Bedrohung. Was ist erlaubt? Was geht noch, und was besser nicht?

von Ev. Kirchengemeinde Hervest-Wulfen

Gottesdienste als öffentliche Veranstaltungen fallen wegen Corona-Ansteckungsgefahr vorerst aus.