Fahrt durch die Gemeinde

von Ev. Kirchengemeinde Holsterhausen

Es ist schon eine sehr herausfordernde Zeit in der wir alle leben.

Doch wir machen das Beste daraus und müssen schon mal selbst etwas aktiv werden. Immerhin können wir derzeit noch keine Gottesdienste feiern. Und ebenso können wir von niemandem erhoffen, dass er / sie sich freiwillig den aktuellen Gefahren ausliefert.

Also schwingt man sich behende ins Auto - und verteilt die neuesten Gemeindebrief an den üblichen Stellen. Eben damit jeder weiß, was so "in der Gemeinde los ist".

Auf der Rückseite recht treffend der folgende Satz:

Denn siehe, der Winter ist vergangen, der Regen ist vorbei und dahin. Die Blumen sind hervorgekommen und das Eichhörnchen lässt sich sehen in unserem Lande.

Hohelied 2

Das aktuelle Ziel hier und heute: Das Altenheim Jochen Klepper Haus - Maria Lindenhof.

 

Zur Nachrichten-Übersicht

Nachrichten Archiv

Impressionen: Licht & Perspektive

 

Alle Beiträge anzeigen