Auf der Spur des Heiligen Bonifatius

von Ev. Kirchengemeinde Verband Dorsten

Auf der Spur des Heiligen Bonifatius

Aus Anlass des 100 jährigen Bestehens der Gemeinde St. Bonifatius in Holsterhausen lädt ein kleines Vorbereitungsteam aus der Pfarrei St. Antonius und Bonifatius für Samstag, den 24.9.22, zu einer besonderen Pilgerfahrt zu zwei Orten im Ruhrgebiet ein.

Unter dem Leitmotiv „ 100 Jahre St. Bonifatius in Holsterhausen“ liegt der Schwerpunkt des „Pilgerns“ an jenem Tag darin, zwei weitere Kirchenräume desselben Namensgebers aufzusuchen, um dort bei längerer Aufenthaltszeit u.a. deren verschiedenartige Geschichte näher kennenzulernen.

An einem dieser Orte können die Teilnehmer/innen ein kleines Konzert verfolgen und an dem anderen Ort auch selbst in Aktion treten, um sich sowohl gedanklich als auch praktisch diesem Jubiläum des gemeinsamen Namenspatrons Bonifatius zu nähern.

Den Abschluss des Tages soll eine Andacht im eigenen Kirchenraum in Holsterhausen bilden.

Anmeldungen mit einem Teilnahmebeitrag von 7 € - u.a. für die Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs - sind bis Donnerstagnachmittag, den 22.9.22, im Pfarrbüro St. Bonifatius an der Annettestraße 11 möglich ( Tel.: 6771120 ).

Start ist um 8.32 Uhr mit der Buslinie 278 an der Haltestelle Borkener Str. / Friedrichstr. Richtung Dorsten (gegenüber Netto)
oder direkt am Bahnhof Dorsten mit der RB 43 Richtung Dortmund um 9.06 Uhr auf Gleis 3.

 

Zur Nachrichten-Übersicht

Nachrichten Archiv

Impressionen: Licht & Perspektive

 

Alle Beiträge anzeigen