Ökumenisches Gemeindefest vom 7. Juli 2019

von Ev. Kirchengemeinde Holsterhausen

Ein rundherum gelungenes Fest mit viel Raum für gute Gespräche

Vortrag der vereinten Kirchenchöre im Gottesdienst
Vortrag der vereinten Kirchenchöre im Gottesdienst

An alle Vereine, Verbände, Gruppierungen und Sachausschüsse der Gemeinden St. Antonius, St. Bonifatius und Martin-Luther!

An Alle, die mitgeholfen haben!

Ihnen und Euch ein herzliches Dankeschön für den wunderbaren Einsatz rund um das diesjährige Ökumenische Gemeindefest!

Von vielen Seiten haben wir es gehört - und das war auch unser persönlicher Eindruck: Es war wieder ein sehr schönes, geschwisterliches Fest. Bekannte und neue Gesichter waren mit dabei und haben sich durch die vielfältigen Angebote und die offene, fröhliche Stimmung anstecken lassen.

Vielen Dank für die vielen geteilten Stunden der Vorbereitung, der Durchführung und Nachbereitung - die Geschichte von Jesus und der Hochzeitsfeier aus dem gemeinsamen Gottesdienst ist dort ein Stück weit sichtbar geworden.

Der Erlös des Festes (wir rechnen mit dem Ergebnis zum Ende der Woche und informieren dann die Gemeindebüros) wird jeweils an die Gemeinden weitergeleitet, damit der Erlös den jeweiligen sozialen Projekten zugutekommt.

Ideen, Kritik und Verbesserungsvorschläge bitte an die Gemeindebüros senden. Diese werden beim turnusmäßigen ökumenischen Dienstgespräch besprochen und an die entsprechenden Gremien (Pfarrgemeinderäte, Kirchenvorstände und Presbyterium) weitergeleitet.

Mit herzlichem Gruß

Matthias Overath und Andreas Deppermann

 

Am Stand von "Abenteuer Frauen" gab es leckere Waffeln - Oh, sogar mit Eierlikör ;-)

Bei Kaffee und Kuchen konnte man hervorragend neue Kontakte knüpfen und alte Freundschaften neu beleben.

Auch der "Eine-Welt-Kreis" konnte sich mit Artikeln aus aller Welt über regen Zuspruch freuen.

Zur Nachrichten-Übersicht