Ein Schiff das sich Gemeinde nennt

von Ev. Kirchengemeinde Holsterhausen

Der heutige Sonntag "Trinitatis" hatte einen besonderen Inhalt.

Er war gleichzeitig der Konfi-3-Abschlußgottesdienst, der dieses Mal ohne Gemeinde und nur in kleinen Gruppen stattfinden durfte.

Die Kinder zeigten dazu ein Gruppenbild in der Kirche, welches dieses "Schiff Gemeinde" darstellt.

In Gedanken daran traf sich auch heute wieder die schon übliche "Virtuelle Gruppe 21:00 Uhr", zum Gebet, zur Andacht, zum Kontakt über die modernen Medien. Natürlich wurde auch heute wieder eine Kerze entzündet:

Sturmstillung in rauhen Zeiten

Ganz besonderen Dank gilt heute den Interpreten von "Swinging Church" für die musikalische Untermalung dieser virtuellen Andacht mit Psalm 121.

Zur Nachrichten-Übersicht

Nachrichten Archiv

Innen + außen: Hosterhausen & Rhade

 

Alle Beiträge anzeigen