Konfi-3-Abschlußgottesdienst

von Ev. Kirchengemeinde Holsterhausen

Der Konfi-3-Abschlußgottesdienst in diesem Jahr war etwas ungewöhnlich.

Ein gemeinsamer Gottesdienst mit der Gemeinde und allen Verwandten konnte auf Grund der "besonderen Umstände" leider nicht stattfinden.

Doch Not macht bekanntlich erfinderisch.

Somit trafen sich unsere lieben Kinder in vier kleinen Gruppen im Anschluß an den offiziellen Gottesdienst und konnten so das erste Abendmahl feiern.

Den Umständen entsprechend mit jeweils eigenen kleinen Bechern, statt aus dem großen gemeinsamen Kelch Christi Blut zu empfangen.

Zur Nachrichten-Übersicht

Nachrichten Archiv

Innen + außen: Hosterhausen & Rhade

 

Alle Beiträge anzeigen