Gemeinschaft am Muttertags-Abend

von Ev. Kirchengemeinde Holsterhausen

Wie schon in den Wochen zuvor - traf sich auch heute wieder die virtuelle "Gruppe 21:00 Uhr" zum gemeinschaftlichen Gebet am Abend. Auch wie "fast schon gewohnt" auf die Entfernung - aber dennoch im Geiste verbunden.

Der heutige Tag stand unter einem besonderem Licht! Denn wir konnten nach diesen anstrengenden Wochen endlich auch wieder den Gottesdienst in der Martin-Luther-Kirche besuchen - unter Einhaltung der geforderten besonderen Regeln wie "Abstand halten" und Mundschutz. Aber es war schon wieder ein leichter Hauch von "Normalität" und besonders Nähe zu verspüren.

Außerdem war Muttertag - und beim Verlassen der Kirche gab es für jede Mama eine Blume, die den Tag ein wenig heller erstrahlen ließ. Wer aus Respekt vor der Gefahr einer Ansteckung noch nicht in den Gottesdienst kommen wollte, dem möchten wir ausnahmsweise hier und heute noch einen virtuellen Blumenstraus in die Hand geben und so kurz vor Feierabend nochmal einen lieben Gruß übermitteln.

Die abendlichen Kerzen in der Gemeinde

Zum Tagesausklang noch ein Video

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=3IpGyjbRTG0&app=desktop

Zur Nachrichten-Übersicht

Nachrichten Archiv

Innen + außen: Hosterhausen & Rhade

 

Alle Beiträge anzeigen