Indiaca-Turnier 2019 Nachlese

von Ev. Kirchengemeinde Holsterhausen

Unser Indiaca-Turnier vom 21.07.2019

Indiaca ist ein schnelles und sehr dynamisches Rückschlagspiel, welches auf südamerikanische Wurzeln zurückgeführt wird. Das Spiel ist eine Mannschaftssportart, die, ähnlich wie Volleyball, auf einem durch ein Netz getrennten Spielfeld gespielt wird. Spielgerät ist die gleichnamige Indiaca (auch: Indiacaball), die mit der flachen Hand geschlagen wird.

Die Popularität des Indiacaspiels als Freizeitspiel nimmt in Deutschland stetig zu. Neben dem Freizeitspiel ohne feste Regeln gibt es Indiaca auch als organisierten Wettkampfsport, der vor allem im Deutschen Turner-Bund (DTB) gespielt wird. Daneben gibt es Turniere und Meisterschaften auch im Christlichen Verein Junger Menschen (CVJM).

Noch nehmen wir diesen Sport nicht ganz so bierernst und haben eher viel Spaß an der Freude. Aber "we work hard on it" und hoffen, dass im Laufe der Jahre immer mehr Spieler und Mannschaften - und auch anfeuernde Zuschauer - zu uns stoßen.

Die beteiligten und begeisterten Mitspieler ...

... haben sogar eine siegreiche Mannschaft hervorgebracht.

Und damit der Spaß und die Motivation stimmig war - gabs neben Getränken und Verpflegung - sogar einen echten Pokal!

Wir sind gespannt, wer diese Ehre beim nächsten Turnier für sich verbuchen kann, wir nehmen jede Herausforderung an :-)

Zur Nachrichten-Übersicht