Gottesdienst "Open-Air" ist wunderbar

von Ev. Kirchengemeinde Holsterhausen

Gottesdienst unter freiem Himmel - was kann schöner sein?!

Genau! Der 2. August in diesem "verrücken" Jahr '20 war wieder ein herausragender Tag.

Das Wetter spielte sehr gut mit und die Gemeinde versammelte sich sehr zahlreich vor den Toren der Kirche. Vielleicht ergab die Ankündigung, dass der Blechbläser-Kreis die musikalische Unterstützung zugesagt hatte den Ausschlag. Aber wahrscheinlich nicht nur das, denn "Open-Air" konnten wir auf die derzeit noch üblichen Schutzmasken verzichten - und lautstark mitsingen. Natürlich mit dem gebührenden Abstand, an den man sich schon (fast) gewöhnt hat.

Die zunächst zaghaft aufgestellten Stühle waren sehr schnell bis auf nahezu den letzten Platz besetzt. Und somit wurden noch einige viele weitere Sitzplätze hinzugefügt, die durch "Nachzügler" auch wiederum vollständig "in Beschlag" genommen wurden.

Nicht zu warm und auch nicht zu frisch - war es also ein Gottesdienst, der eigentlich viel zu schnell vorüber war. Im Anschluß konnten wir sogar eine Art "Gemeinde-Café" genießen. Denn neben der schon obligatorischen Tasse Kaffee gab es sogar noch ein Eis. Jeder so wie er wollte. Und es blieb wieder viel Raum für Gespräche, zu denen wir in den letzten Monaten kaum richtig Gelegenheit hatten.

Impression vom 02.08.2020

Zum Schluß noch einen leider nur kurzen "Sound-Check" des Blechbläser-Kreises.

 

Quelle: https://www.youtube.com/embed/Hc889kqhY7c

Zur Nachrichten-Übersicht

Nachrichten Archiv

Innen + außen: Hosterhausen & Rhade

 

Alle Beiträge anzeigen