Strahlender Sonnenschein

von Ev. Kirchengemeinde Holsterhausen

Wieder ein Gottesdienst bei strahlendem Sonnenschein.

Der diesjährige Sommer stiehlt sich auf leisen Füßen davon und wird wohl nach den lästigen und anstrengenden Viren Winterschlaf halten wollen. Aber er zeigte sich dennoch an diesem Tag zum Abschied noch einmal von seiner besten Seite!

Denn wir kamen wieder in den Genuß, einen Gottesdienst in freier Natur erleben zu dürfen. Es war um 10:30 Uhr natürlich schon etwas frisch, aber die Sonnenstrahlen aus wolkenlosem Himmel entschädigten uns dafür um so mehr. Deshalb machte es auch große Freude, wieder lautstark und hemmungslos singen zu dürfen. Sogar mit Unterstützung von Frau Fleckenstein und Piano-Begleitung vor der Tür durch Pfarrer Matthias Overath.

Kurz vor dem Ende des Gottesdienstes lud uns Manfred Coners von der "Mission Dorsten" zu einem Termin am 03.10. in die Innenstadt ein, bei dem es sich um den "Dorstener Impulstag" dreht. Das wird sicherlich eine bedeutsame Angelegenheit, die wir auf jeden Fall wahrnehmen sollten.

Gut - auf Grund wieder steigender Infektionsraten im Lande Corona... war es angebracht, beim anschließenden Kirchcafè etwas Abstand zu wahren.

Bei so einem herrlichen Wetter wie heute fällt es aber nicht sonderlich schwer.

Zur Nachrichten-Übersicht

Nachrichten Archiv

Innen + außen: Hosterhausen & Rhade

 

Alle Beiträge anzeigen