Martin-Luther- und Heilig-Geist-Kirche, wieder geöffnet!

von Ev. Kirchengemeinde Holsterhausen

Am Sonntag, 10.5. ist es so weit: Die Kirchtüren der Martin-Luther-Kirche, Holsterhausen, werden um 10:30 Uhr und die Kirchtüren der Heilig-Geist-Kirche, Rhade, werden um 9:00 Uhr wieder offen stehen!

„Wir freuen uns, dass sich nun wieder Menschen in unseren Kirchen versammeln können“, sagen Pfarrer Andreas Deppermann und Pfarrer Matthias Overath.

„Wir wissen dabei um unsere Verantwortung und haben ein Schutzkonzept entwickelt, das wir sorgfältig anwenden werden. Denn von unserer Gemeinschaft im Gottesdienst soll Stärkung ausgehen und keine neue Ansteckungsgefahr.“

Neben den heute üblichen Schutzvorrichtungen wie Abstandshaltung und Mundschutz wird die Teilnehmerzahl der Gottesdienste zuerst begrenzt sein. Auf 40 Personen in der Martin-Luther-Kirche und 20 Personen in der Heilig-Geist-Kirche.

Pfarrer Andreas Deppermann und Pfarrer Matthias Overath: „Vieles, was wir jetzt in unserer Kirche praktizieren, ist ungewohnt, manches wird sich seltsam oder fremd anfühlen. Doch wir sind zuversichtlich, dass wir auch unter diesen besonderen Bedingungen fröhlich und nachdenklich zusammenkommen können, um Trost und Stärke zu empfangen, um Gott zu loben und ihm zu danken.“

An die bisherigen guten Erfahrungen der vergangenen Wochen mit einer Verbreitung des Gottesdienstes über 150 x Gottesdienst-Post, 150 x Email (u.a. mit Audiopredigt) und 150 x Whatsapp (u.a. mit Audiopredigt, Livebildern und Kurz-Videos) will die Gemeinde anknüpfen. Die Homepage maluki.de bietet dazu einen ersten Eindruck.

Herzliche Grüße, Ihre Ev. Kirchengemeinde

und bleiben Sie gesund!

 

(Das obige Bild zeigt unsere Aktivitäten, die den allgemeinen Vorgaben in diesen schwierigen Zeiten entsprechen. Im Sinne von "Abstand halten" - aber nicht mehr jeder für sich "einsam" und daheim, sondern endlich wieder "gemeinsam" in der Kirche)

Zur Nachrichten-Übersicht

Nachrichten Archiv

Innen + außen: Hosterhausen & Rhade

 

Alle Beiträge anzeigen