Superintendentur des evangelischen Kirchenkreises Gladbeck-Bottrop-Dorsten

Superintendent Chudaska Dietmar
Foto: M. Bokelmann

Superintendent Steffen Riesenberg
Humboldtstr. 15
45964 Gladbeck

Tel. 02043 279-350
Email steffen.riesenberg@ekvw.de

Instagram: @steffenriesenberg
Facebook: Steffen Riesenberg

Pfr. Steffen Riesenberg

Superintendent Steffen Riesenberg ist der leitende Geistliche des Evangelischen Kirchenkreises Gladbeck-Bottrop-Dorsten. Er wurde am 6. Februar 2020 von der Kreissynode des Kirchenkreises gewählt und am 13. August 2020 durch die Präses der Evangelischen Kirche von Westfalen, Dr. h.c. Annette Kurschus, in sein Amt eingeführt.

Steffen Riesenberg ist 1982 in Steinheim im Kreis Höxter geboren worden und in Horn-Bad Meinberg im Kreis Lippe aufgewachsen. Das Theologiestudium führte ihn nach Bonn und Göttingen. 2007 wanderte er nach Schweden aus. Sein Examen machte er 2009 an der Universität Lund und wurde 2010 in der lutherischen Kirche Schwedens ordiniert. In der Hauptstadt Stockholm hat Riesenberg in einer großen Vorortgemeinde als Kinder- und Jugendpfarrer gearbeitet, bevor er im Herbst 2014 nach Deutschland zurückkehrte und zum Pfarrer in Bottrop gewählt wurde. Dort war er Gemeindepfarrer mit dem Schwerpunkt in der Arbeit mit Konfirmand*innen und Jugendlichen.

Steffen Riesenberg ist mit einer Lehrerin verheiratet und Vater eines kleinen Sohnes.

Predigten und Texte
Was macht ein Superintendent?

Der Superintendentin oder dem Superintendenten kommen in unserer Kirche viele Aufgaben zu. Das Amt ist mit seinen Anfängen bereits in der Reformation entstanden. Nachdem die hierarchische Ordnung der Kirche weggefallen war, fehlte zunächst ein den Gemeinden zu- und übergeordnetes geistliches Amt, um besonders zwei "bischöfliche" Funktionen wahrzunehmen: das der Visitation, eines besonderen Besuchsdienstes in den Gemeinden, und das der Ordination, die Berufung der Pfarrer/innen zur öffentlichen Wortverkündigung.

Das Amt ist in erster Linie ein geistlich-seelsorgerisches. Zu den Aufgaben zählen vor allem Seelsorge und Beratung für die Pfarrer/innen und Vikare/Vikarinnen im Kirchenkreis. Darüber hinaus sind Leitungsaufgaben zu erfüllen. Der Superintendent hat für die Durchführung der Synodal- und KSV-Beschlüsse zu sorgen und hat den Kirchenkreis in der Öffentlichkeit zu vertreten. Er wird für acht Jahre von der Kreissynode gewählt.

Eine nicht leicht zu bewältigende Besonderheit des Amtes ist, dass er eine Mittlerfunktion zwischen Landeskirche und dem Kirchenkreis mit seinen Gemeinden inne hat. Einerseits ist der Superintendent „Sprecher“ der Gemeinden gegenüber der Landeskirche, andererseits aber auch Vertreter der Landeskirche gegenüber den Gemeinden. Als solcher ist er auch Dienstvorgesetzter der Pfarrer/innen und führt die Aufsicht über die Gemeinden und Presbyterien sowie über alle, die im Kirchenkreis ein Amt haben.

Mitarbeiterinnen in der Superintendentur

Frau Britta Frühauf
Humboldtstr. 15
45964 Gladbeck
Tel. 02043 279-349
Email britta.fruehauf@ekvw.de

Frau Silke Heimann
Humboldtstr. 15
45964 Gladbeck
Tel. 02043 279-325
Email silke.heimann@ekvw.de

Frau Bärbel Lojewski
Humboldtstr. 15
45964 Gladbeck
Tel. 02043 279-385
Email baerbel.lojewski@ekvw.de

Zurück

Superintendentur des evangelischen Kirchenkreises Gladbeck-Bottrop-Dorsten

Superintendent Chudaska Dietmar
Foto: M. Bokelmann

Superintendent Steffen Riesenberg
Humboldtstr. 15
45964 Gladbeck

Tel. 02043 279-350
Email steffen.riesenberg@ekvw.de

Instagram: @steffenriesenberg
Facebook: Steffen Riesenberg

Pfr. Steffen Riesenberg

Superintendent Steffen Riesenberg ist der leitende Geistliche des Evangelischen Kirchenkreises Gladbeck-Bottrop-Dorsten. Er wurde am 6. Februar 2020 von der Kreissynode des Kirchenkreises gewählt und am 13. August 2020 durch die Präses der Evangelischen Kirche von Westfalen, Dr. h.c. Annette Kurschus, in sein Amt eingeführt.

Steffen Riesenberg ist 1982 in Steinheim im Kreis Höxter geboren worden und in Horn-Bad Meinberg im Kreis Lippe aufgewachsen. Das Theologiestudium führte ihn nach Bonn und Göttingen. 2007 wanderte er nach Schweden aus. Sein Examen machte er 2009 an der Universität Lund und wurde 2010 in der lutherischen Kirche Schwedens ordiniert. In der Hauptstadt Stockholm hat Riesenberg in einer großen Vorortgemeinde als Kinder- und Jugendpfarrer gearbeitet, bevor er im Herbst 2014 nach Deutschland zurückkehrte und zum Pfarrer in Bottrop gewählt wurde. Dort war er Gemeindepfarrer mit dem Schwerpunkt in der Arbeit mit Konfirmand*innen und Jugendlichen.

Steffen Riesenberg ist mit einer Lehrerin verheiratet und Vater eines kleinen Sohnes.

Predigten und Texte
Was macht ein Superintendent?

Der Superintendentin oder dem Superintendenten kommen in unserer Kirche viele Aufgaben zu. Das Amt ist mit seinen Anfängen bereits in der Reformation entstanden. Nachdem die hierarchische Ordnung der Kirche weggefallen war, fehlte zunächst ein den Gemeinden zu- und übergeordnetes geistliches Amt, um besonders zwei "bischöfliche" Funktionen wahrzunehmen: das der Visitation, eines besonderen Besuchsdienstes in den Gemeinden, und das der Ordination, die Berufung der Pfarrer/innen zur öffentlichen Wortverkündigung.

Das Amt ist in erster Linie ein geistlich-seelsorgerisches. Zu den Aufgaben zählen vor allem Seelsorge und Beratung für die Pfarrer/innen und Vikare/Vikarinnen im Kirchenkreis. Darüber hinaus sind Leitungsaufgaben zu erfüllen. Der Superintendent hat für die Durchführung der Synodal- und KSV-Beschlüsse zu sorgen und hat den Kirchenkreis in der Öffentlichkeit zu vertreten. Er wird für acht Jahre von der Kreissynode gewählt.

Eine nicht leicht zu bewältigende Besonderheit des Amtes ist, dass er eine Mittlerfunktion zwischen Landeskirche und dem Kirchenkreis mit seinen Gemeinden inne hat. Einerseits ist der Superintendent „Sprecher“ der Gemeinden gegenüber der Landeskirche, andererseits aber auch Vertreter der Landeskirche gegenüber den Gemeinden. Als solcher ist er auch Dienstvorgesetzter der Pfarrer/innen und führt die Aufsicht über die Gemeinden und Presbyterien sowie über alle, die im Kirchenkreis ein Amt haben.

Mitarbeiterinnen in der Superintendentur

Frau Britta Frühauf
Humboldtstr. 15
45964 Gladbeck
Tel. 02043 279-349
Email britta.fruehauf@ekvw.de

Frau Silke Heimann
Humboldtstr. 15
45964 Gladbeck
Tel. 02043 279-325
Email silke.heimann@ekvw.de

Frau Bärbel Lojewski
Humboldtstr. 15
45964 Gladbeck
Tel. 02043 279-385
Email baerbel.lojewski@ekvw.de

Zurück

Evangelischer Kirchenkreis Gladbeck-Bottrop-Dorsten

Superintendentur und kreiskirchliche Dienste
Humboldtstr. 15
45964 Gladbeck

Tel. 02043 27 93 49
Fax 02043 27 93 52