Kreiskirchliche Dienste

Fachstelle zum Schutz vor sexualisierter Gewalt

Zentrale Anlaufstelle für Betroffene

Die Evangelische Kirche in Deutschland hat zum 1. Juli 2019 eine zentrale, unabhängige und kostenlose Ansprechstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der evangelischen Kirche und der Diakonie eingerichtet. Die „Zentrale Anlaufstelle.help“ berät Betroffene allgemein über Unterstützungsangebote der evangelischen Kirche und vermittelt an die zuständigen kirchlichen und diakonischen Ansprechstellen, wie zum Beispiel die FUVSS im Bereich der Evangelischen Kirche von Westfalen.

Fachstelle im Kirchenkreis

Die Fachstelle im Kirchenkreis berät (1) die Verantwortlichen und die Leitungsorgane bei der Erstellung von Schutzkonzepten im Rahmen der Umsetzung des Kirchengesetzes zum Schutz vor sexualisierter Gewalt und schult (2) alle haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitenden.

Kontaktpersonen

Gitta Werring
Diplom-Pädagogin, Präventionsfachkraft

Humboldtstraße 15
45964 Gladbeck

Büro in der Beratungsstelle:
Gladbecker Str. 1a
46236 Bottrop

Tel. 02041 31 70 30

Email: gitta.werring@ekvw.de

Stefanie Cillessen
Diplom-Sozialpädagogin, Multiplikatorin

Humboldtstraße 15
45964 Gladbeck

Büro in der Beratungsstelle:
Gladbecker Str. 1a
46236 Bottrop

Tel. 02041 31 70 30

Email: stefanie.cillessen@ekvw.de

Birte Hoffmann
Sozialpädagogin M.A., Multiplikatorin

Humboldtstraße 15
45964 Gladbeck

Büro in der Beratungsstelle:
Gladbecker Str. 1a
46236 Bottrop

Tel. 02041 31 70 30

Email: birte.hoffmann@ekvw.de

Pfarramt für gesellschaftliche Verantwortung

Die Evangelische Kirche ist Teil der Gesellschaft. Als solche übernimmt sie Verantwortung. Kirche ist für die Menschen da.

Wir machen uns für Menschen stark. In der Region zwischen Emscher und Lippe beziehen wir als Evangelische Kirche in einer Vielzahl von Zusammenhängen Position.

Wir behandeln wichtige Themen aus Politik und Wirtschaft, Kultur und Religion. Und beziehen Stellung. Oft gegen den aktuellen Trend. Wir wissen uns der Nachhaltigkeit verpflichtet und setzen uns dafür ein, dass eine zukunftsfähige Entwicklung möglich wird.

Das Referat für Gesellschaftliche Entwicklung ist ein gemeinsamer Dienst der Kirchenkreise Gladbeck-Bottrop-Dorsten und Recklinghausen mit Sitz in Gladbeck.

Beispiele für Projekte:

  • Beteiligung am Landesprojekt "Umbau 21 - Smart Region" des Landes NRW mit dem Projekt "Emscher-Lippe-Thingsnet – Internet of Things (IoT) für die Emscher-Lippe-Region":
    Entwicklung und Evaluation eines bürgernahen Open-Data Sensornetzwerks für Umwelt-, Wetter- und Gebäudedaten.
  • Eigene Publikationen (Archiv bei Kirchenkreis Recklinghausen).

 

Kontaktpersonen

Pfarrer Dr. Hans Hubbertz

Limperstr. 15
45657 Recklinghausen

Tel. 02361 20 61 09
Fax 02361 20 61 99

Email: hans.hubbertz@ekvw.de

Saskia Treffer
Sekretariat


Limperstr. 15
45657 Recklinghausen

Tel. 02361 20 61 05
Fax 02361 20 61 99

Email: saskia.treffer@ekvw.de

Schulreferat

Der Religionsunterricht ist in der Bundesrepublik Deutschland ein ordentliches Lehrfach an den öffentlichen Schulen. Seine Erteilung geschieht in Übereinstimmung mit den Grundsätzen der Religionsgemeinschaften.  

Das Schulreferat und die Mediothek sind seitens der Ev. Kirche in den Kirchenkreisen Recklinghausen und Gladbeck-Bottrop-Dorsten Ansprechpartner für die einzelnen Schulen, Lehrkräfte, Schulträger und Schuldezernate der Bezirksregierung etc. in allen formalen und inhaltlichen Fragen, die die Erteilung des Religionsunterrichts betreffen.

Eines der wichtigsten Ziele ist dabei die Beratung, Begleitung und Unterstützung der Religionslehrerinnen und -lehrer sowie der kirchlichen Lehrkräfte bei der Planung und Durchführung des Unterrichts. Wir beraten Sie mittels Gremienarbeit, Fachberatung und Einzelgespräche ebenso wie durch ständige religionspädagogische Fortbildungsangebote zu verschiedenen inhaltlichen, methodischen und didaktischen Fragestellungen – von der Grundschule bis zur gymnasialen Oberstufe.  

In unserer Mediothek haben wir ca. 13.700 religions- und gemeindepädagogische Medien archiviert. Es handelt sich hierbei um einen vielfältigen Bestand an Büchern, Unterrichtsmodellen und audiovisuelle Medien wie DVDs, CDs, Folien, Bildkarten etc., der von uns laufend aktualisiert wird. Der Einsatz der Medien eignet sich für den schulischen Unterricht und in der pädagogischen Gemeindearbeit (Kindergottesdienst, Kindergärten, Konfirmandenunterricht, Erwachsenenbildung, Jugendarbeit u. s. w.) der Ev. Gemeinden in den beiden Kirchenkreisen.

Sprechen Sie uns an, wir beraten und unterstützen Sie gerne.

Kontaktpersonen

Pfarrerin Petra Sinemus
Schulreferentin des Ev. Kirchenkreises


Limperstr. 15
45657 Recklinghausen

Tel. 02361 20 61 01
Fax 02361 20 61 99

Sophie Kleine-Besten
Sekretariat


Limperstr. 15
45657 Recklinghausen

Tel. 02361 20 61 07
Fax 02361 20 61 99

Gabriele Krause
Mediothek


Limperstr. 15
45657 Recklinghausen

Tel. 02361 20 61 03
Fax 02361 20 61 99

Pfarrerin Jutta Wilke
Bezirksbeauftragte für den Religionsunterricht an Berufskollegs

Im Kuniberg 71
45665 Recklinghausen

Tel. 02361 40 38 43 2
jutta.wilke@kk-ekvw.de

Veranstaltungen des Schulreferats

Hier gibt es das aktuelle Jahresprogramm des Schulreferats zum Download.

Hier im Kalender können Sie sich auch direkt anmelden.

Kita-Fachberatung

Den Schwerpunkt der Fachberatung bildet die Beratung, Information und Fortbildung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der 24 Kindertageseinrichtungen im Kirchenkreis, mehrer Familienzentren und der Träger der zwei Kirchengemeinden in Gladbeck und Bottrop und des Verbandes in Dorsten.
Das Beratungsangebot umfasst alle für die Einrichtungen und Träger relevanten Themen wie gesetzliche Vorgaben, konzeptionelle Fragen zur Bildungs- und Erziehungsarbeit, Weiterentwicklung der Einrichtung, ihrer Gemeinde und im Sozialraum, wie auch Personal-, Rechts- und Wirtschaftsfragen. Die Information über gesetzliche Veränderungen und zukünftige gesellschafts- und fachpolitische Herausforderung erfolgt regelmäßig und zeitnah an die Einrichtungsleitungen, Trägervertretungen und Fachausschüsse.

Darüber hinaus ist die Fachberaterin in enger Kooperation mit dem Referat für Kindertageseinrichtungen im Kirchenkreis Recklinghausen verantwortlich für die Qualifizierung und Fortbildung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Innerhalb der beiden Kirchenkreise, die seit einigen Jahren ein breit gefächertes Fortbildungsangebot für alle Einrichtungen gemeinsam planen und durchführen gehören die Schwerpunkte Sprachförderung ( Bielefelder Screening, Hören, Lauschen, Lernen und die Anwendung der Beobachtungsbögen sismik und seldak für Kinder mit und ohne Migrationshintergrund, die gemeinsame Erziehung behinderter und nicht behinderter Kinder, wie auch Qualitätsmanagement in ihre Verantwortung.
Auf Anfrage berät die Fachberaterin Einrichtungen im Gestaltungsraum bei Projekten des Sponsoring und Fundraising.

Unser Motto: Gegenwart + Zukunft für Kinder

Die Auswahl des Kindergartens ist eine wichtige Entscheidung für die Zukunft des Kindes. Eltern, die ihre Kinder in eine evangelische Einrichtung schicken, vertrauen darauf:
Hier sind die Kinder gut behütet. Hier erfahren und erleben sie christliche Gemeinschaft. Und sie können feststellen: Die pädagogische Arbeit bietet den Kindern eine anregende Umgebung und vielfältige Impulse, damit die Kinder aktiv Lernen lernen.

Um Kinder auch in Zukunft angemessen fördern zu können, müssen sich die Einrichtungen auf gesellschaftliche Veränderungen einstellen und neue Herausforderungen annehmen, wie z.B. das neue Kinderbildungsgesetz. Die pädagogische Arbeit mit Kindern hat in der Evangelischen Kirche eine lange Tradition und gehört zum evangelischen Profil.
Die Fachberatung und das Referat für Kindertageseinrichtungen in den Kirchenkreisen Gladbeck-Bottrop-Dorsten und Recklinghausen (genannt KitaX) helfen den Gemeinden und Kindertageseinrichtungen dabei, diese Arbeit zeitgemäß und zukunftsorientiert weiter zu entwickeln. Aktuelle Themen sind dabei:

  • die Betreuung der Kinder unter drei Jahren
  • die Weiterentwicklung zum Familienzentrum
  • entwicklungsangemessene Bildungsangebote
  • Sprachförderung
  • Kinderschutz
  • friedliches Zusammenleben unterschiedlicher Kulturen und Religionen
  • Bildungschancen trotz Armut
  • Qualitätsentwicklung
  • Perspektiven der Erzieherinnenausbildung
  • zeitgemäße religionspädagogische Angebote

KitaX ist ein Dienstleistungsangebot in den Kirchenkreisen Recklinghausen und Gladbeck-Bottrop-Dorsten für die Träger, Eltern und Beschäftigten in den Kindertageseinrichtungen. Sie bieten Beratung, Unterstützung und Qualifizierung an.

Rat und Tat

Sie erhalten zeitnahe Antworten

  • zu Gesetzen und Verordnungen
  • zu pädagogischen Themen
  • zur Kommunikations- und Beziehungsarbeit

 

Kurz und hilfreich

Sie werden zeitnah beraten und zielorientiert begleitet

  • Leitungskompetenz
  • Teambildung
  • Umstrukturierung der Kitas
  • Zusammenarbeit mit Eltern
  • Familienzentren
  • Gemeindeaufbau mit Kitas
  • Kinder unter Drei
  • Gemeinsame Erziehung
  • Konzeption
  • Qualität der Pädagogik
  • Personalentwicklung
  • ... und vieles mehr

 

Neu und Gut

Sie lernen Neues aus Forschung und Politik für die Praxis

  • Fortbildungen
  • Seminare
  • Fachtage
  • Leitungstagungen
  • Schulungen

 

Schwerpunkte und Fachthemen

Z.B. generationsübergreifendes Singen, Sprachstandserhebung, LRS Prophylaxe, altersgerechte Pädagogik auf Anfrage

Evangelische Erwachsenenbildung

Alle Informationen zur Erwachsenenbildung im Kirchenkreis finden Sie hier.

Frau Petra Masuch-Thies

Humboldtstr. 15

45964 Gladbeck

Tel. 02043 27 93 36

petra.masuch-thies@ekvw.de

Frau Claudia Baltz

Humboldtstr. 15

45964 Gladbeck

Tel. 02043 27 93 32

claudia.baltz@ekvw.de

Frauenreferat des Kirchenkreises

Aufgabe und Ziel der Frauenarbeit ist es, die Vielfältigkeit der Frauen im Kirchenkreis zu fördern und zu unterstützen. Sie wirkt daraufhin, die Perspektiven von Frauen in Kirche und Gesellschaft sichtbar zu machen und Geschlechtergerechtigkeit, die gleichberechtigte Gemeinschaft von Frauen und Männern  im Blick zu behalten.

 

Frauenbezogene Bildungsarbeit

  • Frauentage
  • Referate zu frauenspezifischen Themen
  • feministische Bibelarbeiten

 

Gottesdienste / Spriritualität

  • Einstimmung in den Weltgebetstag
  • Dorstener Frauenkulturtage
  • Salbungs-und Segnungsgottesdienst
  • Meditatives Tanzen

 

Frauenhilfe

  • Theologische Begleitung des Bezirksverbands Gladbeck-Bottrop-Dorsten der Ev. Frauenhilfe
Pfarrerin Martina Gerlach

Pfarrerin Martina Gerlach

Tel. 0177 8 39 18 33

martina.gerlach@kk-ekvw.de

Evangelischer Kirchenkreis Gladbeck-Bottrop-Dorsten

Superintendentur und kreiskirchliche Dienste
Humboldtstr. 15
45964 Gladbeck

Tel. 02043 27 93 49
Fax 02043 27 93 52