Besonderes

von Ev. Kirchengemeinde Holsterhausen

Ganz langsam kehrt allmählich eine gewisse Art von Normalität in unseren vom Corona-Virus beeinträchtigten Alltag zurück. Man kann es deutlich an den zaghaft steigenden Besucherzahlen beim morgendlichen Gottesdienst am Sonntag verspüren.

von Ev. Kirchengemeinde Holsterhausen

Liebe Gemeinde,

wenn sich auch zurzeit im Gemeindeleben viel verändert hat, so gibt es doch weiterhin viele Angebote, miteinander im Gespräch und Gebet zu bleiben.

von Ev. Kirchengemeinde Holsterhausen

Am Pfingstsonntag, 31.05.2020, feiern wir einen außergewöhnlichen Gottesdienst:

Statt wie üblich am Sonntag die Kirche zu besuchen - treffen wir uns zu einem "Auto-Gottesdienst" aller evangelischen Kirchengemeinden in Dorsten.

Ort: Autokino Dorsten, Bismarckstraße 106

Zeit: 11:00 - 12:00 Uhr

 

Einige notwendige Rahmenbedingungen bezüglich "Corona" zu diesem Event:

  • Der Ton wird über das eigene Autoradio über die UKW-Frequenz 97,0 Mhz abgespielt
  • 4 Personen pro PKW + ggf. eigene Kinder bis 14 Jahren
  • Das Fahrzeug darf nicht verlassen werden, außer man muss zur Toilette, oder im Notfall
  • Türen sowie Verdecke müssen während der gesamten Zeit geschlossen bleiben
  • LED Screen mit einer 100 qm Bildfläche
  • Mit Rücksicht auf die Anwohner fahren Sie bitte langsam und ruhig zum und vom Gelände. Hupen ist nicht erlaubt
  • Abstand zwischen PKW grundsätzlich 1,50 m

Weitere interessante Informationen finden Sie auf der Internet-Seite des Autokinos

https://www.autokino-dorsten.de/infos

https://www.youtube.com/watch?v=jHhcYVfXAoM&feature=youtu.be

 

 
     
 

 

von Ev. Kirchengemeinde Holsterhausen

Wieder einmal feierten wir einen Gottesdienst "Open-Air" im Altenzentrum Maria Lindenhof.

Das Wetter war nicht zu warm und nicht zu kalt - somit konnten wir uns über die musikalische Unterstützung des Posaunenchors der Martin-Luther-Kirche erfreuen.

von Ev. Kirchengemeinde Holsterhausen

Ein schöner Sonntag neigt sich dem Ende zu.

Nach wie vor hat die Gemeinde noch mit den Auswirkungen der Corona-Zeit zu kämpfen.

von Ev. Kirchengemeinde Holsterhausen

In diesem Jahr wurde bekanntlich für die nächsten vier Jahre das neue Leitungsgremium unserer Kirche gewählt. Normalerweise sollten diese Gemeindeglieder offiziell im Gottesdienst am 22.03.2020 in ihr Amt eingeführt bzw. bestätigt werden.

 

von Ev. Kirchengemeinde Holsterhausen

(mehr hinter "Weiterlesen...")

 

von Ev. Kirchengemeinde Holsterhausen

Wie schon in den Wochen zuvor - traf sich auch heute wieder die virtuelle "Gruppe 21:00 Uhr" zum gemeinschaftlichen Gebet am Abend. Auch wie "fast schon gewohnt" auf die Entfernung - aber dennoch im Geiste verbunden.

von Ev. Kirchengemeinde Holsterhausen

Passend zum heutigen ersten Gottesdienst "nach Corona" - stand außerdem Muttertag im Kalender.

Die ersten Besucher, denen die bisherige Gemeinschaft sehr fehlte, besuchten natürlich unter Einhaltung der vorgezeichneten Sicherheits-Einschränkungen wieder den Gottesdienst in unserer Martin-Luther-Kirche.

Sie wurden außerdem von den Glocken unserer Kirche freudig begrüßt:

Danach wartete auf jede Mama ein Blümchen, welches diesen Tag ein wenig heller erstrahlen ließ als in den vergangenen Wochen.

... und für alle lieben Mütter, die sicherlich noch einen großen Respekt vor dem Virus haben - gibt es außnahmsweise hier und heute sogar ein "virtuelles" Blümchen.

So oder so ... wir wünschen allen einen schönen Muttertag - und noch sehnlicher, dass diese Zeiten mit "Abstand halten" und so weiter recht bald vorbei sein werden!

von Ev. Kirchengemeinde Holsterhausen

Ein wohltuendes Wunder in Corona-Krisen-Zeiten

Der kommende Sonntag trägt den Namen „Kantate“. Klingt nach Musik. „Singt!“, heißt der Name übersetzt.

 

(Den vollständigen Text der Sonntagsgedanken lesen Sie auf » dieser Seite)

 

Nachrichten Archiv

Impressionen: Licht & Perspektive

 

Alle Beiträge anzeigen