Förderverein der Evangelischen Kirche in Gladbeck

Förderverein St. Stephani Zweckel e. V.

Förderverein St. Stephani Zweckel e. V.

Unsere Ziele sind:

  • Fördern der Arbeit mit Kindern
  • Fördern der Arbeit mit Jugendlichen
  • Fördern der Arbeit mit Erwachsenen
  • Fördern der Arbeit mit Senioren
  • Fördern des kirchlichen Unterrichts
  • Fördern der kirchlichen Unterhaltung

Wir danken allen Mitgliedern des Fördervereins St. Stephani Zweckel e.V. für die Unterstützung. Sie stärken dem Bezirk den Rücken und machen viele Projekte möglich!
Ohne Ihre Mitgliederbeiträge und dem Förderverein zugedachte Spenden könnte vieles im Bezirk nicht stattfinden. Wir danken Ihnen sehr herzlich für Ihre Hilfe.

Ihre Brigitte Ellgaard

Erste Schritte gehen

Wir laden Sie ein, unsere Gemeinde mit ihren besonderen und alltäglichen Aufgabenbereichen und Diensten zu unterstützen. Wir wollen mit Ihnen der Ev.-luth. Kirche St. Stephani, Gladbeck-Zweckel, den Rücken stärken. Dehalb:

Werden Sie Mitglied!
Unterstützen Sie den Förderverein durch Ihre Spende.

  • Wir freuen uns über jede Zuwendung.
  • Als neues Mitglied
  • Durch Einmalspenden an Stelle von Geschenken / Blumenschmuck
  • Spenden durch Sammelaktionen
  • Spenden durch Veranstaltungen

Beitrittserklärung Gladbeck Zweckel (pdf)
Die Kontoverbindung finden Sie in der Beitrittserklärung. Auf Wunsch erhalten Sie eine Spendenquittung.

Der Vorstand

Jörg Bistriz (Vorsitzender) 02043-51826
Barbara Wiertner
Ruth Meesters
Ulrike Kokoska
Klaus-Peter Quickels
Carsten Jahnke
Pfarrer Sebastian Amend

Die Gründungsversammlung hat am 17. Dezember 2006 stattgefunden.

Satzung Förderverein St. Stephani Zweckel e.V. (pdf)

Datenschutzerklärung Förderverein St. Stephani Zweckel e.V. (pdf)

Förderverein Rentfort

Förderverein der evangelischen Kirche in Rentfort

Förderverein – Warum?

Wie wichtig eine gute Gemeinde mit ihren vielfältigen Angeboten ist, merken wir jetzt.

Seit Jahren verschlechtert sich die finanzielle Lage stetig, gleichzeitig verteilen sich die Aufgaben auf immer weniger hauptamtliche Mitarbeiter/innen. Gewohntes wird hinterfragt und manche nötigen Investitionen und Anschaffungen werden aufgeschoben oder können nicht getätigt werden. Wir möchten als Förderverein mithelfen, dass mit der Schließung der Martin-Luther-Kirche evangelische Gemeindearbeit in Rentfort nicht endet, sondern auch in Zukunft lebendig bleibt, mit ihrem Zentrum, dem Gemeindehaus an der Schwechater Straße. Dazu wollen wir, wie bisher, nicht nur finanzielle Mittel zur Verfügung stellen, sondern auch helfende Hände.

Infoflyer Förderverein Rentfort (pdf)

Beitrittserklärung Förderverein Rentfort (pdf)
Die Kontoverbindung finden Sie oben in der Beitrittserklärung (Download). Auf Wunsch erhalten Sie eine Spendenquittung.

Liebe Mitglieder des Fördervereins in Rentfort,
für Ihre treue finanzielle und aktive Unterstützung möchte ich mich bedanken.

Wir konnten schon einige Projekte finanziell und aktiv nterstützen. Nachfolgend einige Projekte, deren Finanzierung und Umsetzung Sie mit Ihren Beiträgen und Spenden 2017 ermöglicht haben:

  • Konzertkostenhilfe für den Gospelchor Morning Star (Konzert 2016)
  • Caféhausmusik
  • Arbeit des Posaunenchor
  • Konfirmandenfreizeit
  • Osterkerze 2017
  • Familienfreizeit
  • Neuer Schrank im Gemeindehaus für den Posaunenchor zur Lagerung von Noten, Unterlagen etc.

Unsere Mitglieder waren auch im Gemeindeleben aktiv, besonders bei der Organisation und Durchführung des Gemeindefests, dafür ein besonderer Dank.

Herbert Satow
Vorsitzender

Der Vorstand

Herbert Satow (Vorsitzender)
Martin Schmitz (stellv. Vorsitzende) 02043-42304

Constanze Chudaska (Schatzmeisterin)
Angelika Satow (stellv. Schatzmeisterin)

Werner Mellenthin (Schriftführer)
Margret Quickels (stellv. Schriftführerin)

Förderverein Brauck

Warum brauchen wir einen Förderverein?

Viele Gemeindeglieder haben es für nötig erachtet im November 2006 diesen Förderverein zu gründen. Die Petruskirche und das angrenzende Gemeindezentrum werden in der Zukunft die einzige Heimstätte der evangelischen Christen in der südlichen Region Gladbecks sein.

Auf Dauer brauchen wir einen Ort, an dem wir Gottedienste feiern können. Wir brauchen einen Ort, an dem wir trauern können, aber auch gemeinsam fröhlich sein dürfen. Ein intaktes Gemeindeleben beinhaltet alle Formen und Emotionen des täglichen Lebens. Wir wollen Gemeinschaft erfahren, mit uns, mit Jesus Christus und mit Gott.

Zweck des Fördervereins (lt. Satzung)

ist insbesondere

  • die Bausubstanz der Petruskirche in Gladbeck-Brauck Rosenhügel und der dazu gehörigen Gebäude und Außenanlagen, sowie die technischen Einrichtungen und das Mobilar zu erhalten, zu pflegen und deren Bewirtschaftung und Betrieb zu gewährleisten,
  • Geldmittel für die Beschaffung von Ausstattungsgegenständen und Arbeitsmaterial zu gewähren,
  • zur Pflege und Intensivierung des Gemeindelebens beizutragen.

Unser Mitgliedsbeitrag beträgt mindestens 1 Euro pro Monat.. Nach "oben" haben wir keine Grenzen gesetzt. Bei weiteren Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Beitrittserklärung Förderverein Brauck (pdf)

Spenden auf das Konto bei der Stadtsparkasse Gladbeck,

IBAN: DE65 4245 0040 0002 0092 56

Saatgut der Petruskirche in Gladbeck