Gottesdienste in unserer Gemeinde

Gottesdienst feiern, dass bedeutet frei nach Martin Luther zweierlei:

Zum einen redet Gott mit uns Menschen durch sein Wort, das auf uns zukommt in der Bibel, der Auslegung der biblischen Schriften und den Sakramenten, Taufe und Abendmahl.

Zum anderen reden wir Menschen umgekehrt mit Gott , indem wir zu Gottes Lob singen und mit Lob, Dank, Klage und Bitte zu Gott beten.

Gottesdienste am 24.12. Heiligabend

14.30 Uhr Christuskirche Familiengottesdienst für kleinere Kinder, Pfr. Schwedhelm

14.30 Uhr St. Franziskus Familiengottesdienst für kleinere Kinder, Pfrn. Anicker

14.30 Uhr St. Stephani-Kirche mit Krippenspiel des Albert-Schweitzer-Kindergartens, Pfr. Amend

15.00 Uhr Petruskirche für Familien mit kleinere Kindern, Pfr. Schäfer

15.00 Uhr Heilig-Kreuz-Kirche Familiengottesdienst mit Krippenspiel für größere Kinder, Pfr. Erling

16.00 Uhr Christuskirche Familiengottesdienst, Pfr. Großer

16.00 Uhr St. Stephani-Kirche Familiengottesdienst mit Krippenspiel, Pfr. Amend

16.30 Uhr Petruskirche Familiengottesdienst für größere Kinder, Pfr. Schäfer

17.00 Uhr St. Josef-Kirche mit Posaunenchor, Pfrn. Anicker

18.00 Uhr Christuskirche Christvesper, Pfrn. Erling

18.00 Uhr St. Stephani-Kirche Christvesper, Pfrn. Ellgaard

18.00 Uhr Petruskirche Christvesper, Pfr. Weyer

23.00 Uhr Christuskirche Christmette, Pfr. Schwedhelm

23.00 Uhr Petruskirche Christnacht, Pfr. Weyer

Gottesdienste Christuskirche

Gottesdienste im Januar

01.01. 17.00 Uhr Zentraler Gottesdienst mit Sektempfang in der Petruskirche, Pfrn. Anicker, Pfr. Weyer und Pfr. Großer

05.01. 10.00 Uhr Letzter Gottesdienst in der Christuskirche, Pfrn. Erling, Pfr. Großer und Pfr. Schwedhelm

12.01. 10.00 Uhr Krabbelgottesdienst in der Johanneskirche, Pfrn. Erling

19.01. 09.30 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl in St. Lamberti, Pfrn. Erling

26.01. 09.30 Uhr Gottesdienst mit Taufmöglichkeit in St. Lamberti, Pfr. Großer

Gottesdienste im Februar

02.02. 09.30 Uhr Gottesdienst in St. Lamberti, N.N.

09.02. 10.00 Uhr Gottesdienst Go(o)d for you in der Johanneskirche, G4U Team

16.02. 09.30 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl in St. Lamberti, Pfr. Schwedhelm

23.02. 09.30 Uhr Gottesdienst mit Taufmöglichkeit in St. Lamberti, Pfrn. Erling

Gottesdienste St. Stephani-Kirche

Gottesdienste im Januar

01.01. 17.00 Uhr Zentraler Gottesdienst mit Sektempfang in der Petruskirche, Pfrn. Anicker, Pfr. Weyer und Pfr. Schwedhelm

05.01. 09.30 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl, Pfrn. Anicker

05.01. 15.00 Uhr Singen an der Krippe mit Kantorei und Posaunenchor, Pfrn. Anicker

12.01. 09.30 Uhr Gottesdienst, Pfr. Amend

12.01. 11.00 Uhr Familiengottesdienst Abschluss Kinderbibeltag, Pfr. Amend

19.01. 09.30 Uhr Gottesdienst mit Taufmöglichkeit, Pfrn. Ellgaard

26.01. 11.00 Uhr Thomasmesse mit Gospelchor "GoodNews", Pfr. Amend und Team

Gottesdienste im Februar

02.02. 09.30 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl, Pfrn. Gerlach

09.02. 09.30 Uhr Gottesdienst Einführung Rose mit parallelem Kindergottesdienst, Pfr. Chudaska

16.02. 09.30 Uhr Gottesdienst mit Taufmöglichkeit, Pfrn. Ellgaard

24.02. 11.00 Uhr Familiengottesdienst, Pfrn. Anicker

Gottesdienste Petruskirche

Gottesdienste im Januar

01.01. 17.00 Uhr Zentraler Gottesdienst mit Sektempfang in der Petruskirche, Pfrn. Anicker, Pfr. Weyer und Pfr. Großer

05.01. 10.00 Uhr Gottesdienst mit Taufmöglichkeit, Pfr. Weyer

12.01. 10.00 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl, Pfr. Schäfer

19.01. 10.00 Uhr Familiengottesdienst, Pfr. Schäfer oder Pfr. Weyer

26.01. 10.00 Uhr Gottesdienst, Pfr. Weyer

Gottesdienste im Februar

02.02. 10.00 Uhr Gottesdienst mit Taufmöglichkeit, N.N.

09.02. 10.00 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl, Pfr. Schäfer

16.02. 10.00 Uhr Go(o)d4u Gottesdienst, G4U-Team

23.02. 10.00 Uhr Gottesdienst, Pfr. Weyer

Der Gottesdienst ist für unsere Gemeinde von zentraler Bedeutung. Ob wöchentlich oder zu großen Festtagen. Ob in unseren Kirchen oder an den Orten des Lebens verstreut in der ganzen Stadt. Überall kommen Menschen in Gottes Namen zusammen, gewinnen Abstand von ihrem Leben, um gestärkt und ermutigt zurückkehren zu können. Im Gottesdienst wird unsere Gemeinde lebendig, findet ihren Mittelpunkt.